Norbert Herrmanns, Vorstand der Landmarken AG I Foto: Matthias Sandmann, newspot GmbH

„In der Immobilienwirtschaft fehlt Vielen die Ethik“

Die Immobilienwirtschaft gibt durch das Gebaren einiger Unternehmer ein völlig falsches Bild ab. Das schadet diesem Wirtschaftszweig, der der Leben der Menschen durch seine Projekte und Dienstleistungen entscheidend beeinflusst. Und dem an allen Ecken und Enden Fachkräfte fehlen. Kaufmännische und soziale Rendite sollten kein Widerspruch, sondern die beiden Seiten derselben Medaille sein, findet Norbert Herrmanns, Vorstand der Landmarken AG. > weiterlesen

| | |