Frauenpower als Doppelspitze: NIDUS-Gründerinnen Annelen Schmidt-Vollenbroich und Ana Vollenbroich | Foto: NIDUS

Der diskrete Charme der 50 Jahre

Das 2016 von der Architektin Annelen Schmidt-Vollenbroich und der Juristin Ana Vollenbroich gegründete Düsseldorfer Unternehmen NIDUS hat sich auf Bauen Bestand und insbesondere auf die Sanierung von Häusern aus den Wirtschaftswunderjahren spezialisiert. > weiterlesen

| | | | | | |
Kö-Bogen bekommt viele neue Bewohner: Insektenhotels und Nistkästen installiert | Foto: Andreas Endermann

NACHHALTIGES ENGAGEMENT AUF DEN DÄCHERN DES KÖ-BOGENS

Seit kurzem ist der Kö-Bogen in Düsseldorf ein Zuhause für viele neue Bewohner: Viele Insektenarten haben Nistmöglichkeiten auf dem extensiv begrünten Dach bekommen. In Kooperation mit dem NABU Düsseldorf wurde die 4.000 Quadratmeter große Fläche aufgewertet. > weiterlesen

| | | | | | | |
 
Innovativ: Mit „Stay Wild Moonchild“ setzt die Kiesgrube in Kooperation mit der App Grid ein „Seated Open Air“-Konzept um

Kiesgrube x GRID: Eine App für die Events der Zukunft

Am Sonntag, den 14. Juni 2020 eröffnet die Kiesgrube mit „Stay Wild Moonchild” unter Berücksichtigung aktuell geltender Sicherheits- und Hygieneauflagen mit einem neuen innovativen Konzept als „Seated Open Air Garden” in Kooperation mit der App GRID. > weiterlesen

| | | | | | | |
Alex Iwan verbringt ihre Mittagspause mit Peter Lindbergh im Düsseldorfer Kunstpalast – und findet hier Inspiration, Mut und Melancholie | Foto: Marion Lange New York

Auf ein Date mit Peter – Eine Mittagspause im Düsseldorfer Kunstpalast

Mittagspause. Mit dem Rad ins Museum – auf ein Date mit Peter Lindbergh. Die Ausstellung ist spektakulär, auch im Sinne von melancholisch. Denn ist ein großes begehbares in memoriam für Peter Lindbergh, einem der wichtigsten Fotografen der Welt. > weiterlesen

| | | | | |