Den richtigen Gebäudenamen zu finden ist keine leichte Aufgabe – zahlt sich aber aus!| Foto: Wokandapix/Pixabay

Weit mehr als nur Schall und Rauch – Immobilienmarken brauchen starke Namen

Neuste Beispiele aus der Immobilienbranche machen deutlich, welch große Strahlkraft der richtige Gebäudename und eine durchdachte Namens-Strategie auf den Markenerfolg von Immobilien entwickeln können. > weiterlesen

| | | | | | | | | |
Dagmar Böcker-Schüttken fühlt sich in der Immobilienbranche beheimatet | Foto: Andreas Endermann

Berufsbild Immobilienmakler: Zukunft durch Kommunikation

Es hagelt Kritik von allen Seiten, die Öffentlichkeit macht keinen Hehl um das sinkende Ansehen rund um den Maklerberuf. Ein vormals angesehener und erstrebenswerter Beruf sieht sich in der Gefahr seine Daseinsberechtigung zu verlieren. > weiterlesen

| | | | | | | | |
 
War auch in der Shoppingbag der Investoren: das Stadttor Düsseldorf

Steine en vogue: Für Immobilieninvestoren bleibt Düsseldorf der „place to shop“

Das Weihnachtsgeschäft ist vorbei, die Shoppingwelt stürzt sich in den nächsten Wochen in den Winterschlussverkauf. Doch nicht nur heißer Fummel geht in der westlichsten deutschen Modehochburg über die Ladentheke, auch Beton ist voll im Trend. Wenige Kilometer rund um Düsseldorfs Einkaufsparadies Kö-Bogen wechselten 2018 Immobilienwerte in Milliardenhöhe den Besitzer. > weiterlesen

| | |