Fußgänger
Erste Priorität hat die Erreichbarkeit zu Fuß | Foto: David Marcu/Unsplash

Walkability wird Wertgarant für Immobilien

Parkplatzsuche? Nervt. Immer mehr Beschäftigte wollen sich zwischen Wohn- und Arbeitsort ohne Auto bewegen. Das spricht sich auch bei Bürovermietern herum. Immobilien, die nicht gut zu Fuß erreichbar sind, lassen sich immer schlechter vermieten. Und verlieren darum auf lange Sicht an Wert. Die KGAL, einer der größten deutschen Immobilieninvestmentmanager, überprüft ihr Bestandsportfolio auf dessen „Walkability“ hin und will in Zukunft verstärkt fußgängerfreundliche Immobilien mit einem hohen WalkScore erwerben. > weiterlesen

| | | |