Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement: Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis | Foto: DNP

Deutscher Nachhaltigkeitspreis – Echte Nachhaltigkeit muss enkeltauglich sein

Bereits zum elften Mal wurden im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 7. Dezember in Düsseldorf Nachhaltigkeitspioniere aus Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen geehrt. In der Kategorie "Nachhaltiges Bauen" gewinnt das Rathaus Freiburg mit Drees & Sommer als Generalfachplaner. > weiterlesen

| | | | | | | | |
 
INTERBODEN gewinnt ICONIC Award
v.l.n.r.: Antonino Vultaggio (Partner HPP Architekten), Vanja Schneider (Geschäftsführer INTERBODEN Innovative Gewerbewelten), Gerhard G. Feldmeyer (Geschäftsführender Gesellschafter HPP Architekten) | Foto: Iconic Awards / Mario Drescher

INTERBODEN gewinnt mit innovativem Düsseldorfer Bauprojekt „The Cradle“ Iconic Award 2018

Die erste recyclingfähige Büroimmobilie Nordrhein-Westfalens „The Cradle“ des Ratinger Projektentwicklers INTERBODEN wurde mit dem Iconic Award 2018 in der Kategorie „Innovative Architecture“ ausgezeichnet. > weiterlesen

| |
Alexandra Iwan, Pressesprecherin des Kö-Bogens bei der feierlichen Preisübergabe des „German Brand Awards 2018“ in Berlin
Alexandra Iwan, Pressesprecherin des Kö-Bogens bei der feierlichen Preisübergabe des „German Brand Awards 2018“ in Berlin Fotocredit: Lutz Sternstein – www.phocst.com

Gold für „Das Herz der City“: Kö-Bogen gewinnt German Brand Award 2018 für herausragende Markenführung

German Brand Award 2018 - Der Kö-Bogen wurde mit der höchsten Auszeichnung der Kategorie „Public Affairs, City and State“ geehrt. Im Wettbewerb um einen der größten deutschen Markenpreise konnte das Düsseldorfer Projekt überzeugen. > weiterlesen

| |