Gustav Klimt: Gold and Colour ist eine der vier laufenden Ausstellungen der Bassins de Lumière | Foto: Culturespace

Bassins de Lumière – Wasser, Stahlbeton und Digitalkunst

Seit dem 10. Juni 2020 bietet sich den Besuchern der ehemaligen U-Boot-Basis in Bordeaux ein einzigartiges kulturelles Schauspiel: Auf der weltweit größten Fläche für Digitalkunst ließ der private Veranstalter „Culturespaces“ hier mit den Bassins de Lumière eine immersive Multimedia-Installation entstehen. > weiterlesen

| | | | | | | | | |
Alex Iwan verbringt ihre Mittagspause mit Peter Lindbergh im Düsseldorfer Kunstpalast – und findet hier Inspiration, Mut und Melancholie | Foto: Marion Lange New York

Auf ein Date mit Peter – Eine Mittagspause im Düsseldorfer Kunstpalast

Mittagspause. Mit dem Rad ins Museum – auf ein Date mit Peter Lindbergh. Die Ausstellung ist spektakulär, auch im Sinne von melancholisch. Denn ist ein großes begehbares in memoriam für Peter Lindbergh, einem der wichtigsten Fotografen der Welt. > weiterlesen

| | | | | |
 
Marionetten aus dem Theaterstück König Hirsch, 1918, die nach einem Entwurf von Sophie Taeuber-Arp angefertigt wurden I Foto: Dirk Rose

Folklore & Avantgarde: Die Rezeption volkstümlicher Traditionen im Zeitalter der Moderne

Moderne und Tradition, Avantgarde und Folklore werden meist als Gegensätze betrachtet - als Abkehr des einen vom anderen. In ihrer bislang größten Ausstellung zeigen die Kunstmuseen Krefeld hier nun erstmals, wie stark gerade die Pioniere und Hauptpersonen der Avantgarde von lokalem Kunsthandwerk und Volkskunst beeinflusst und inspiriert waren. > weiterlesen

| | | | |