Ein Stein Teehaus auf dem Gelände der Raketenstation_Hombroich | Foto: Stiftung Insel Hombroich

Die Raketenstation Hombroich zeigt Terunobu Fujimori: Ein Stein Teehaus und andere Architekturen

"Kunst parallel zur Natur", das Motto des Museum Insel Hombroich ist wie gemacht für das neueste spannende Ausstellungskonzept auf dem Neusser Kulturareal: Vom 4. September 2020 bis 11. April 2021 gibt die Ausstellung "Ein Stein Teehaus und andere Architekturen" Einblicke in die Schaffenswelt des Architekten Terunobu Fujimori. > weiterlesen

| | | | | | |
Prämiert: Das Projekt „Stadthaus Kaiserswerth“ des Architekturbüros NIDUS | Foto: NIDUS

Nidus gewinnt den „best architects 21“ Award für das Projekt Stadthaus Kaiserswerth

Es ist ein Paradebeispiel für die geglückte Verflechtung von Gestern und Heute: Das Projekt Stadthaus Kaiserswerth vom Architekturbüro NIDUS. Ein1880er-Jahre-Bau, der in seinem intakten Grundriss Raum sowohl für historische Strukturen als auch zeitgemäßes Wohnen und minimalistische Ästhetik bietet > weiterlesen

| | | | | | | | |
 
Frauenpower als Doppelspitze: NIDUS-Gründerinnen Annelen Schmidt-Vollenbroich und Ana Vollenbroich | Foto: NIDUS

Der diskrete Charme der 50 Jahre

Das 2016 von der Architektin Annelen Schmidt-Vollenbroich und der Juristin Ana Vollenbroich gegründete Düsseldorfer Unternehmen NIDUS hat sich auf Bauen Bestand und insbesondere auf die Sanierung von Häusern aus den Wirtschaftswunderjahren spezialisiert. > weiterlesen

| | | | | | |
Gustav Klimt: Gold and Colour ist eine der vier laufenden Ausstellungen der Bassins de Lumière | Foto: Culturespace

Bassins de Lumière – Wasser, Stahlbeton und Digitalkunst

Seit dem 10. Juni 2020 bietet sich den Besuchern der ehemaligen U-Boot-Basis in Bordeaux ein einzigartiges kulturelles Schauspiel: Auf der weltweit größten Fläche für Digitalkunst ließ der private Veranstalter „Culturespaces“ hier mit den Bassins de Lumière eine immersive Multimedia-Installation entstehen. > weiterlesen

| | | | | | | | | |