Frauenpower als Doppelspitze: NIDUS-Gründerinnen Annelen Schmidt-Vollenbroich und Ana Vollenbroich | Foto: NIDUS

Der diskrete Charme der 50 Jahre

Das 2016 von der Architektin Annelen Schmidt-Vollenbroich und der Juristin Ana Vollenbroich gegründete Düsseldorfer Unternehmen NIDUS hat sich auf Bauen Bestand und insbesondere auf die Sanierung von Häusern aus den Wirtschaftswunderjahren spezialisiert. > weiterlesen

| | | | | | |
Der Siegerentwurf von Schulz und Schulz Architekten, Leipzig, ist Realisierungsvorlage für die Volksbankzentrale Ingolstadt | Bildquelle: Schulz und Schulz Architekten

Architektenwettbewerb für den neuen Unternehmenssitz der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte entschieden

Ingolstadt, 15.5.2020 Außergewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Coronabedingt tagte das Preisgericht letzten Mittwoch in der Saturn-Arena Ingolstadt. In der auf bis zu 6.200 Personen ausgelegten Mehrzweckhalle versammelten sich 27 Wettbewerbsbeteiligte, weitere 10 schalteten sich per Videokonferenz hinzu. > weiterlesen

| | |
The Cradle im Düsseldorfer Medienhafen | Visualisierung: INTERBODEN Gruppe / bloomimages

Startschuss für The Cradle

Im Düsseldorfer Medienhafen haben die Bauarbeiten des ersten Holzhybrid-Bürogebäudes der Landeshauptstadt pünktlich begonnen: INTERBODEN entwickelt hier mit The Cradle eine der nachhaltigsten Immobilien Deutschlands. Die vorliegende Baugenehmigung ist somit gleichzeitig der Startschuss für die umfassenden Tiefbauarbeiten, die aufgrund der direkten Rheinnähe voraussichtlich bis zum Jahresende 2020 dauern werden. > weiterlesen

| | |
 
Das Hôtel Solvay in der Brüsseler Oberstadt gilt als schönstes Jugendstil-Haus der Welt I ©EB – Photographe Voituron

Herrenhäuser in Brüssel: Das Architekturerbe öffnet die Türen

Brüssels architektonisches Erbe des Jugend- und Art Déco-Stils beeindruckt innen wie außen. Während des BANAD Festivals fanden an den Wochenenden Touren und Veranstaltungen der besonderen Art statt. > weiterlesen

| | | |