DGNB Katalog | Foto: DGNB

DGNB Zertifizierung: Nachhaltigkeit ermöglicht Wertsteigerung

Avatar
Elena Bock

Intro

Nachhaltiges Bauen ist angesagt! Das derzeit bekannteste Schlagwort im Bereich Bauen ist ein Konzept der DGNB. Seit 2009 vergibt das Gütesiegel Zertifikate für nachhaltige Quartiere. Mehr als 50 Projekte im In- und Ausland haben die Zertifizierung bereits erfolgreich abgeschlossen. Nun hat eine Umfrage der Universität Maastricht ergeben: die Zertifizierung von Gebäuden unter Nachhaltigkeitsaspekten hebt den Wert von Immobilien um durchschnittlich sieben Prozent an.

Warum wird zertifiziert?

Diese Frage lässt sich nach Betrachtung der Ergebnisse sehr schnell beantworten. Bei der Untersuchung wurden bisherige Auftraggeber befragt, die den Zertifizierungsprozess der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Auf Nachfrage zu ihrer Zufriedenheit gaben 80 Prozent an, dass ihre Erwartungen erfüllt wurden und die erhofften Vorteile eingetreten sind. Somit würden sich 82 Prozent erneut für eine Gebäudezertifizierung entscheiden.

Trotz der Mehrheit von 80 Prozent, sind nicht allein die Marketing- und Imagevorteile ein Grund für die Zertifizierung. Wie die Umfrage zeigt, sehen fast 70 Prozent der befragten Personen ein qualitätssicheres Steuerungselement in diesem Konzept. Zwei Drittel nennen auch die erhöhte Nachfrage von Investoren, Mietern und Kunden als Grund für ihre Motivation. Einerseits geht es um eine gesteigerte Produktivität und das Wohlbefinden der Gebäudenutzer. Andererseits muss auch die Vermeidung eines Sick-Building-Syndroms (gesundheitliche Beschwerden, die beim Aufenthalt in Gebäuden entstehen) und die damit verbundene Kosteneinsparung beachtet werden. Ungefähr die Hälfte der Teilnehmer setzen außerdem auf die Optimierung des Risiko-/Renditeverhältnisses und ein geringeres Leerstandsrisiko. Das Grundprinzip ist die gleichmäßige Einbeziehung von Umwelt, Mensch und Wirtschaft. Dabei stehen ein höheres Mietsteigerungspotenzial sowie die Verringerung der Finanzierungs- oder Kapitalkosten als Gründe für die Zertifizierung eher im Hintergrund.

Bei der Frage nach der Wertsteigerung durch die Zertifizierung, sowie den damit verbundenen Maßnahmen, variierten die Ergebnisse je nach Nutzungstyp. Im Durchschnitt stieg besonders stark der Wert der Immobilien bei Geschäftshäusern (12,5 Prozent) und bei Büro- und Verwaltungsgebäuden (8,3 Prozent). Weniger stark fiel der Effekt bei Logistikimmobilien (3,7 Prozent) und Wohngebäuden (2,5 Prozent) aus.

Die DGNB Zertifizierung präsentiert uns ein Konzept, das mithilfe von Nachhaltigkeit, für das Wohlbefinden des Gebäudenutzers sorgt und dabei den Wert von Immobilien ansteigen lässt.

| | | | |

Mehr entdecken

Textschwester-Sommer-Special: Mobil in… AMSTERDAM

Von Düsseldorf ist Amsterdam nur einen Katzensprung entfernt. In zwei Stunden ist man mit dem Auto dort. Dank der vielen P+R Stationen um die Innenstadt, ist es günstig und stressfrei in den Stadtkern zu gelangen. Für gerade einmal einen Euro lässt sich dort 24h das Auto parken und für weitere 6,50 € mit der U-Bahn in die Stadt hin- und zurückfahren. > weiterlesen

Hoch, Höher, Sky Office

Die Aufzugstür öffnet sich und der Blick wandert direkt aus dem großen Fenster. Und da liegt sie den Besuchern zu Füßen: Die Landeshauptstadt Düsseldorf. > weiterlesen